Lösungen

Data Lakes & Data Warehouse

Die Datenverwaltung hat sich mit dem Aufkommen von Data Lakes und Data Warehouses erheblich weiterentwickelt. Data Lakes, die riesigen Reservoirs ähneln, speichern rohe und unstrukturierte Daten aus verschiedenen Quellen, bis ihr Wert erkannt wird. Dieser "Jetzt speichern, später analysieren"-Ansatz verspricht eine Fülle potenzieller Erkenntnisse, führt jedoch häufig zu Datenengpässen und Herausforderungen in Bezug auf Datenqualität und -zugänglichkeit.

Andererseits konzentrieren sich Data Warehouses auf strukturierte und kuratierte Daten, die eine effiziente Abfrage und Berichterstattung ermöglichen. Sie dienen als Repositories für Daten, die verarbeitet und umgewandelt wurden und für die Analyse bereit sind. Herkömmliche Data Warehouses haben jedoch aufgrund der zeitaufwändigen Extraktions-, Transformations- und Ladeprozesse (ETL) Probleme mit der Echtzeitanalyse.

Herausforderung

In der heutigen datenzentrierten Entscheidungsfindung sehen sich Unternehmen aus verschiedenen Bereichen mit einer gemeinsamen Herausforderung konfrontiert - dem Bedürfnis nach schnellen und genauen Erkenntnissen. Etablierte Ansätze zur Datenverwaltung haben sich jedoch als erhebliche Hindernisse bei diesem Vorhaben erwiesen. Diese Herausforderungen sind nicht auf einen einzelnen Sektor beschränkt, sondern erstrecken sich auf alle Branchen, in denen On-the-Fly-Analysen erforderlich sind. Das traditionelle Konzept der Data Lakes, das einst als Höhepunkt der Datenspeicherung gepriesen wurde, steht heute vor Problemen im Zusammenhang mit Sicherheitslücken und Skalierbarkeitsbeschränkungen. Das Streben nach sofortigen Erkenntnissen wird durch die Komplexität der ETL-Prozesse (Extrahieren, Transformieren, Laden) behindert. Darüber hinaus führt die Strategie, Daten so lange aufzubewahren, bis ihr latenter Wert zum Vorschein kommt, zu Datenengpässen, die kritische Entscheidungsprozesse in verschiedenen Sektoren verlangsamen. Erschwerend kommt hinzu, dass das Fehlen robuster Metadatenpraktiken die Bemühungen von Datenwissenschaftlern behindert, aus den riesigen Datenbeständen, die sie besitzen, aussagekräftige Erkenntnisse zu gewinnen. Organisationen, ob im Gesundheitswesen oder darüber hinaus, befinden sich an einem Scheideweg - sie suchen nach einer Lösung, die flexible Echtzeit-Analysen ermöglicht und gleichzeitig Hindernisse aus dem Weg räumt, die sich aus datenbezogenen Herausforderungen ergeben.

Ergebnisse

Die dynamische Partnerschaft von DataKubes und SingleStore bedeutet einen Paradigmenwechsel für das Datenmanagement in verschiedenen Bereichen, einschließlich des Gesundheitswesens. Die Ergebnisse wirken weit über eine einzelne Branche hinaus. Mit diesem innovativen Zusammenschluss erleben Organisationen einen umfassenden Wandel. Schnelle Einblicke in Echtzeit werden zur Grundlage für fundierte Entscheidungen, die die betriebliche Effizienz steigern und die Präzision bei verschiedenen Vorhaben fördern. Die Abschaffung schwerfälliger ETL-Prozesse ebnet den Weg für mehr Agilität und geringere Komplexität, wodurch ein schlanker Weg für die Datenanalyse geschaffen wird. Darüber hinaus sorgt der strategische Einsatz von Cloud-basiertem Objektspeicher für optimierte Kosten und unübertroffene Leistung. Der reale Erfolg von Impact.com unterstreicht die greifbaren Auswirkungen, die diese Partnerschaft in verschiedenen Branchen haben kann. DataKubes und SingleStore stehen als Leuchttürme für ein revolutionäres Datenmanagement, das eine neue Ära datengetriebener Exzellenz und bahnbrechender Erkenntnisse einläutet, und sind für Unternehmen, die diesen Erfolg wiederholen wollen, von großer Bedeutung.

DataKubes Use Case Testimonials

Überblick über die Lösung

Die Stärke der Zusammenarbeit von DataKubes und SingleStore geht weit über den Bereich des Gesundheitswesens hinaus und erstreckt sich auf verschiedene Sektoren, die auf der Suche nach innovativen Datenmanagementlösungen sind. Diese beeindruckende Partnerschaft nutzt hochmoderne Technologie, um Datenherausforderungen zu bewältigen und führt zu einem Paradigmenwechsel in der Datenanalyse in einer Vielzahl von Branchen.

  • Vereinheitlichtes Echtzeit-Daten-Lakehouse

    Der Eckpfeiler von DataKubes + SingleStore liegt in der Fähigkeit, ein einheitliches Real-Time Data Lakehouse zu schaffen. Diese neuartige Architektur nimmt Daten aus einer Vielzahl von Quellen auf, einschließlich Streaming-Daten, und verarbeitet sie gleichzeitig für Transaktions- und Analyseaufgaben. Durch die Aufhebung der Trennung dieser Arbeitslasten können Organisationen im Gesundheitswesen eine beispiellose Effizienz bei der Datenverarbeitung erreichen und sofortige Erkenntnisse gewinnen, die wichtige Entscheidungen ermöglichen.

  • Null ETL-Paradigma

    DataKubes + SingleStore haben mit dem "Zero ETL"-Paradigma Pionierarbeit geleistet und das Data Engineering revolutioniert. Dieser visionäre Ansatz macht herkömmliche ETL-Prozesse und die damit verbundene Komplexität überflüssig. Durch die Speicherung und Analyse von Daten innerhalb des Quellsystems können Unternehmen komplizierte Datentransformationen und -bewegungen umgehen, was zu einem Schub an Echtzeit-Flexibilität führt. Die gestraffte Pipeline-Entwicklung, die optimierten Kosten und die verbesserte Leistung, die sich daraus ergeben, veranschaulichen die Vorteile dieses zukunftsweisenden Paradigmas.

  • Vorteil der Objektspeicherung

    DataKubes + SingleStore haben mit dem "Zero ETL"-Paradigma Pionierarbeit geleistet und das Data Engineering revolutioniert. Dieser visionäre Ansatz macht herkömmliche ETL-Prozesse und die damit verbundene Komplexität überflüssig. Durch die Speicherung und Analyse von Daten innerhalb des Quellsystems können Unternehmen komplizierte Datentransformationen und -bewegungen umgehen, was zu einem Schub an Echtzeit-Flexibilität führt. Die gestraffte Pipeline-Entwicklung, die optimierten Kosten und die verbesserte Leistung, die sich daraus ergeben, veranschaulichen die Vorteile dieses zukunftsweisenden Paradigmas.

  • Erfolg in der realen Welt: Der Triumph von Impact.com

    Das transformative Potenzial von DataKubes + SingleStore wird durch den Erfolg von Impact.com anschaulich vor Augen geführt. Diese Partnerschaft stärkte das Datenmanagement von Impact.com durch sekundenschnelles Reporting, Analysen mit niedriger Latenz und überragender Gleichzeitigkeit. SingleStore diente als Data Warehouse und ermöglichte eine umfassende Lösung, die Betrugserkennung, Compliance-Checks, Tracking, Attribution und nahtlose globale Geldtransfers umfasst.

Die Partnerschaft zwischen DataKubes und SingleStore überschreitet die Grenzen der Branche und bietet transformative Lösungen, die das volle Potenzial des Datenmanagements erschließen. Mit revolutionären Erkenntnissen und optimierten Prozessen können Unternehmen aller Branchen einen Kurs in Richtung Exzellenz einschlagen.

DataKubes Use Case Testimonials
DataKubes Plattform

Über DataKubes

DataKubes WorkShop, ein Modul des DataKubes Orchestrator, ist eine komplette modulare Entwicklungsplattform, die den gesamten Prozess der Extraktion, des maschinellen Lernens und der Visualisierung für jede Art von Datenproblemen abdeckt.

Sobald der Orchestrator die Integration des Datenpunkts und die Anpassung der Module für die Ausführung der AutoML- oder benutzerdefinierten Module abgeschlossen hat, ist es so einfach wie das Erstellen einer DataApp mit unserem No-Code DataApp Studio, um eine vollständige UX-Endbenutzer-App zu erstellen, die innerhalb oder außerhalb des Unternehmens bereitgestellt werden kann.

DataKubes Daten-Orchestrator
Daten-Orchestrator

DataKubes Daten AppStudio
Daten AppStudio